Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4



Kachelöfen

Als erfahrene Kachelofenbauer sehen wir unsere Aufgabe darin, Ihnen einen Kachelofen zu gestalten, an dem Sie ein Leben lang Freude haben. Kachelöfen sind Ausdruck von Gemütlichkeit , Wärme und Geborgenheit. Obwohl sie schon seit Jahrhunderten zum Heizen eingesetzt werden, sind Kachelöfen noch heute aktuell und bei individueller Planung und Gestaltung ein echter Blickfang. Es werden zwei grundsätzliche Arten unterschieden: der Grundkachelofen und der Warmluftkachelofen.

 

Beim Grundkachelofen wird die Wärme im Ofen gespeichert. Durch das Speicherprinzip dauert es eine Weile, bis der Ofen sich erwärmt und wohltuende Strahlungswärme abgeben kann. Dafür heizt er auch dann noch, wenn das Feuer bereits erloschen ist. Im Blick auf die Speicherleistung ist er dem Warmluftkachelofen überlegen. Dieser benötigt hingegen nur eine kurze Zeit, um ihre Räumlichkeiten zu heizen. Er saugt Luft an, erwärmt diese und gibt sie wieder ab. Strahlungswärme wird zusätzlich erzeugt.
Kachelöfen können mit verschiedenen Brennstoffen betrieben werden: Holz, Heizöl, Erdgas, Flüssiggas oder Briketts aus Braun- und Steinkohle. Da Holz nachwächst, ist dieser Brennstoff besonders umweltschonend.